BN Suche

Bildungswerkprogramm

Allgemeines & alle Änderungen im Bildungswerkprogramm
Mehr >>


Ökologisch Essen

Einkaufsführer "Bio? Wo? Her Damit!"

Mehr zum Thema >>


Atomausstieg selber machen

Einfach zu Ökostrom wechseln

Mehr zum Thema >>


Positionspapier der Kreisgruppe

München hatdie Marke von 1,5 Millionen Einwohnern überstiegen. Die Stadt geht von weiterhin starkem Bevölkerungswachstum aus und prognostiziert für 2030 mehr als 1,7 Münchnerinnen und Münchner. Auch wenn eine höhere Zahl an Einwohnern nicht zu mehr Wegen führt, so verlängern sich in einer wachsenden Stadt die Wegstrecken. Die steigende Einwohnerzahl führt also dazu, dass mehr Personen auf den Münchner Straßen und im ÖPNV unterwegs sind. Dies führt bei allen Verkehrsträgern zu Überlastungen. Die Kreisgruppe München des BUND Naturschutz (BN) beobachtet die Entwicklung mit Sorge. Aus ihrer Sicht muss ein Umsteuern in der Verkehrspolitik stattfinden.

 

In der Region München dominiert das Auto das Verkehrsgeschehen. Um EU-Luftreinhaltevorgaben einzuhalten, die Gesundheit der Münchner nicht weiter aufs Spiel zu setzen, den limitierten Stadtraum gerecht zu verteilen und die Aufenthaltsqualität in München zu steigern, muss mehr in den Umweltverbund investiert werden. München bietet eine hervorragende Ausgangssituation – die Stadt und die Politik müssen sie nutzen.