BN Suche

Bildungswerkprogramm

Allgemeines & alle Änderungen im Bildungswerkprogramm
Mehr >>


Ökologisch Essen

Einkaufsführer "Bio? Wo? Her Damit!"

Mehr zum Thema >>


Atomausstieg selber machen

Einfach zu Ökostrom wechseln

Mehr zum Thema >>

AKTUELLES

09. Dezember 2016: Veranstaltung

Foto: www.loveearth.com

Unsere Erde

15:00 – 17:00 Uhr

(Vortragssaal der Kinder- und Jugendbibliothek; Rosenheimer Straße 5, 81667
München)

Mit neuester Kameratechnik tauchen wir ein in die Geheimnisse unserer Erde. Tolle Zeitlupen oder erstaunliche Nachtaufnahmen offenbaren uns Natur- und Tiergeheimnisse über alle Kontinente hinweg und einmal um den ganzen Erdball herum.

Martin Hänsel vom Bund Naturschutz kommt zur Vorführung und beantwortet die Fragen des Publikums zum Thema. 

Großbritannien 2008, Dokumentarfilm 99 Minuten,

Regie: Alastair Fothergill, Mark Linfield FSK: 6, empfohlen ab 8 Jahren

Weitere Infos finden Sie hier: undefinedkinderkino-muenchen.de

02. November 2016: Petition

Foto: BN

Park retten - Straßenbau stoppen!

Erneut soll durch den Bau einer nicht notwendigen Straße ein Stück Natur in München zerstört werden.
Helfen Sie mit Ihrer Unterschrift den Bau der Verbindungsstraße an der Herbert-Quandtstraße zu verhindern und somit die Grünfläche am Friedhof am Perlacher Forst zu erhalten!

Hier geht es zur Petition: undefinedOnline-Petition

11. November 2016: Herbstlaub auf Radwegen / Presse

Foto: BN

Radeln im Herbst - aber sicher!

Wegen nassem Herbstlaub sind die Radwege in München derzeit stellenweise extrem rutschig. Während die Straßen in München frei sind, bleibt auf den Radwegen teilweise eine dicke Schicht aus Laubmatsch liegen. Gefordert sind Stadtverwaltung und Eigentümer.  undefined-> zur Pressemitteilung (89,4 KB)

Hier gibt´s noch mehr Infos und den Radl-Wintercheck: undefinedmehr

28. Oktober 2016: BUND Naturschutz in Aktion / Presse

Foto: BN

Baumschutz im Biberrevier an der Würm

In einer gemeinsamen Aktion von BUND Naturschutz und dem Baureferat der Landeshauptstadt München haben heute freiwillige Helfer in Obermenzing an der Würm knapp 100 Bäume mit Drahthosen versehen, um sie vor dem Biber zu schützen. undefinedmehr

26. Oktober 2016: S-Bahn Tieftunnel / Presse

Foto: Frank K.

S-Bahn Tieftunnel: Ein Ausstieg wäre besser

Der Bau des Tieftunnels hat das Potential, zu einer der größten verkehrspolitischen Fehlentscheidungen der Nachkriegszeit in München zu werden.

Zur Pressemitteilung: undefinedTieftunnel - Ein Ausstieg wäre besser (190,4 KB)

 

 

06. Oktober 2016: BUND Naturschutz Umwelttipp

Foto: BN

Herbstlaub - Rascheln statt Dröhnen

Im Umwelt-Tipp stellt der BUND Naturschutz in München (BN) das richtige Werkzeug für das Herbstlaub vor: Laubrechen und Besen. Laubbläser und Laubsauger sind abzulehnen.

PM Laubbläser Umwelttipp (pdf, 95.3 KB)

mehr dazu: undefinedhier

 

 

11. August 2016: Neues Heft vorgestellt

Wanzen in München

Viele Menschen gruseln sich vor ihnen, dabei sind es faszinierende und äußerst nützliche Tiere. Viele Wanzen leben räuberisch und ernähren sich von Spinnmilben, Blattläusen und anderen Insekten. Als Helfer im Garten sind sie unverzichtbar. Und ihre Vielfalt an Formen, Farben und Lebensweisen findet sich vergleichbar nur noch bei den Käfern. Viel Spaß beim Entdecken der Wanzenwelt! undefinedmehr

16. März 2016: Entwicklungen in der Sache Isarrenaturierung / Presse

Bild: Monika Graf

Die Isarrenaturierung - Wird ein Erfolgsmodell zum Trauerspiel für den Naturschutz? 

Die Isarrenaturierung, ein wunderbar sinnvolles Projekt, das jetzt für Ernüchterung sorgt. Wie der BUND Naturschutz und der LVB nun feststellen mussten, sind fast alle Erfolge für den Naturschutz an der Isar durch extreme Freizeitnutzung, durch Lärm, wilde Trampel- und Mountainbikepfade und durch jährlich wiederholte Abholzaktionen hinfällig geworden.  Wie konnte es dazu kommen, dass die Renaturierungs-Erfolge nach so kurzer Zeit schon wieder stark gefährdet sind? undefinedMehr

19. Februar 2016: Naturschutzgebiet Fröttmaninger Heide ab / Presse

Bild: BN

Naturschutzverbände lehnen Schutzgebietsverordnung ab und fordern Hundeverbot in der Schutzzone

"Schutz seltener Tiere und Pflanzen oder Legalisierung verbotener naturunverträglicher Nutzungen in der südlichen Fröttmaninger Heide? Die Regierung von Oberbayern muss sich entscheiden, was sie will. Mit der derzeitigen Strategie werden die eigentlichen Schutzziele aufgegeben. Deswegen fordern wir ein Hundeverbot in der Schutzzone sowie eine generelle Leinenpflicht in allen übrigen Bereichen", so Christian Hierneis, 1. Vorsitzender BUND Naturschutz Kreisgruppe München.  undefinedMehr

06. November 2015: Verbände fordern ein Umsteuern in der Verkehrspolitik / Mobilität

Das Wunschnetz der Verbände (Lypp, BN)

Effizientes Netz statt teurer Tunnel

Die Münchner Umweltschutz- und Verkehrsverbände fordern auf Grund der aktuellen finanziellen Situation der Landeshauptstadt München die sofortige Abkehr von unbezahlbaren Tunneln. Die von der Politik gewünschten Pläne verfolgen nicht das Ziel der Verkehrs-Verlagerung. Statt Akzente für ein leistungsfähiges Netz zu setzen, verliert sich die Politik in Einzelprojekten. Mehr

Nach oben