BN Suche

Bildungswerkprogramm

Allgemeines & alle Änderungen im Bildungswerkprogramm
Mehr >>


Ökologisch Essen

Einkaufsführer "Bio? Wo? Her Damit!"

Mehr zum Thema >>


Atomausstieg selber machen

Einfach zu Ökostrom wechseln

Mehr zum Thema >>

Foto: BN, Lypp

Isental-Autobahn

Hintergrund – Worum geht es beim Streit um die A94 eigentlich?

Seit den 70er Jahren sprechen sich die Aktionsgemeinschaft gegen die A94, der Bund
Naturschutz und zahlreiche weitere Initiativen und Gemeinden gegen den Bau der Autobahn A94 durch das Isental aus. Statt dessen bieten wir als Alternativtrasse eine sichere und leistungsfähige Verbindungund auf der bereits bestehenden B12 an. Der Widerstand aus breiten Kreisen der Bevölkerung richtet sich gegen den Starrsinn der bayerischen Staatsregierung, die entgegen aller Argumente seit über 30 Jahren den Bau der A94 auf der Trasse Dorfen (Isental) forciert. Während die A94 als Ausbau der B12 längst fertiggestellt sein könnte, verhinderte das sture Festhalten an der Isentaltrasse und die damit verbundenen Umplanungen, Lärm- und Naturschutzauflagen, Prozesse und Enteignungsverfahren eine zügige Realisierung.

Die Leidtragenden dieser "Basta-Demokratie" sind in erster Linie alle Menschen, die auf eine sichere und schnelle Verbindung in den Osten Bayerns angewiesen sind.

 

Der Kurzfilm undefined„Rettet das Isental - Schluss mit der Heuchelei im Naturschutz“ soll genau auf dieses Thematik aufmerksam machen. Neben dem Video besteht die Möglichkeit, gleich eine Protest-E-Mail an die bayerische Staatsregierung zu senden.

 

Weitere umfangreiche Hintergrundinformationen und Dokumente finden Sie im Internetangebot der undefinedAktionsgemeinschaft gegen die A94 und beim undefinedLandesverband des Bund Naturschutz.