BN Suche

Bildungswerkprogramm

Allgemeines & alle Änderungen im Bildungswerkprogramm
Mehr >>


Ökologisch Essen

Einkaufsführer "Bio? Wo? Her Damit!"

Mehr zum Thema >>


Atomausstieg selber machen

Einfach zu Ökostrom wechseln

Mehr zum Thema >>

Foto: Markus Bräu

Wanzen in München

Mit dem Heft „Wanzen in München“ möchten wir Ihnen einige der in München vorkommenden Wanzen vorstellen. Eine einzige aus dieser bei uns artenreich vertretenen Gruppe, die Bettwanze, ist für den schlechten Ruf der Wanzen verantwortlich. Die übrigen Wanzenarten verursachen keine nennenswerten Schäden für den Menschen.

 

Die zahlreichen räuberischen Arten machen sich vielmehr über Spinnmilben, Blattläuse oder andere Insekten und deren Larven her, die sich an Nutzpflanzen des Menschen gütlich tun. Wanzen sind nicht nur in großer Artenvielfalt, sondern oft auch in hohen Individuenzahlen in naturnahen Lebensräumen vertreten und sind unverzichtbarer Bestandteil von Nahrungsketten. Sie faszinieren bei näherer Betrachtung aber auch durch ihre Vielfalt an Formen, Farben und Lebensweisen, die sich sonst vergleichbar nur bei den Käfern findet, mit denen sie oft verwechselt werden.

 

Aufgrund ihrer oft eng spezialisierten Ansprüche gehören sie zu den Zeigerorganismen für biologisch besonders reichhaltige und wertvolle Lebensräume Münchens.

 

Das vorliegende Heft möchte durch die Vorstellung ausgewählter Arten Ihr Interesse für Wanzen in München wecken.